SpendeWenn sie unser Projekt finanziell unterstützen wollen:

Spendenkonto:

Bezirkskrankenhaus Landshut "Südafrikahilfe"
Sparkasse Landshut
IBAN: DE64 7435 0000 0004 5195 58
SWIFT-BIC: BYLADEM1LAH

Fragen und Anregungen richten Sie bitte an:

Bezirkskrankenhaus Landshut
Professor-Buchner-Straße 22
84034 Landshut

Wir sind als gemeinnützig anerkannt und stellen Ihnen gerne eine Spendenquittung
zur Vorlage beim Finanzamt aus.

Informationen darüber, was mit Ihrem Geld geschieht, werden in unserer Homepage bereit gestellt.
Briefe aus Südafrika berichten über Aktuelles und über Neuigkeiten.

IHRE SPENDE KOMMT ZUGUTE:

  • Waisenkindern, deren Eltern an AIDS verstorben sind
  • Schwerkranken und Sterbenden
  • den Ärmsten zur Gründung einer neuen Existenz

Der Arzt Dr. Stephan Bauer kennt die Projekte gut. Bereits mehrmals leistete er in seiner Urlaubszeit humanitäre ärztliche Hilfe
in Nkandla. In öffentlichen Vorträgen in Landshut und Umgebung berichtet er über die Hilfsprojekte und wirbt für die Patenschaft
mit Nkandla.

Jeder Cent kommt dort an, wo er am dringendsten benötigt wird.

Dafür stehen die Mallersdorfer Schwestern, das Bezirkskrankenhaus Landshut mit seiner Patenschaft „Hilfe macht Mut“
und der Schirmherr, Altbezirkstagspräsident Manfred Hölzlein.

Wichtiger Hinweis für die Erstellung der Spendenquittung

Für die Ausstellung einer Spendenquittung für das Finanzamt ist es erforderlich, dass wir zusammen mit Ihrer Überweisung
Ihre Adresse erhalten. Dies ist nur dann gewährleistet, wenn Sie auf den Überweisungsbeleg im Textfeld Verwendungszweck
Ihren Namen und Ihre Adresse angeben. Wenn Ihre Adresse sehr lang ist, können Sie ggf. einzelne Wörter selbstverständlich
abkürzen.

Vielen Dank!